Kirchen Objekte.

Der Altar aus massivem Marmor ( Gewicht ca. 6 to ) aus mehreren Segmenten wurde von uns für eine Kapellen Verlagerung demontiert und Werkseitig zwischengelagert.

Die teilweise Umgestaltung und das Aufarbeiten der Altaranlage wurde mit unserer Fachberatung und den Planungsvorgaben in unserem Betrieb in Schwelm vorgenommen. Die Montage ( Einzelstücke bis über eine to schwer ) erfolgte durch uns mit unserer örtlich montierten mobilen, segmentierbaren Brückenkrananlage.

Eine anspruchsvolle Aufgabe. Der tonnenschwere Altar wurde über unbefestigtes Gelände transportiert und in unserer Werkstatt für die Verwendung in einer neuen Kapelle umgearbeitet und restauriert. Die Assistenz eines Autokrans war nicht möglich.

Demontage eines Marmoraltars


Die nachfolgenden Bilder zeigen den Altar nach der Umgestaltungin der neuen Kapelle.

Die kleinen Bilder können durch anclicken vergrößert werden.

Altarumgestaltung in Wuppertal


1